MITTEILUNGEN aus Pfarrblatt Nr. 16
8. August bis 21. August 2004

Neubeginn nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien beginnt für alle Schüler ein neues Schuljahr. Für Einige ist die Neuerung gross, weil sie nun in den Kindergarten oder in die Schule eintreten. Viele Jugendliche beginnen eine Lehre oder treten neu ins Berufsleben über, für die Erwachsenen heisst es, wieder bereit sein für die täglichen Herausforderungen im Berufsalltag. Möge der nachfolgende Spruch uns dabei begleiten und uns Kraft und Zuversicht schenken.

Es wachse in dir der Mut,
dich einzulassen
auf dieses Leben
mit all seinen Widersprüchen,
mit all seiner Unvollkommenheit,
dass du beides vermagst:
kämpfen und geschehen lassen
ausharren und aufbrechen,
nehmen und entbehren.
 
Es wachse in dir der Mut,
dich liebevoll wahrzunehmen,
dich einzulassen
auf andere Menschen
und ihnen teilzugeben
an dem, was du bist und hast.
 
Sei gesegnet, du,
und mit dir die Menschen,
die zu dir gehören.
dass ihr
inmitten dieser unbegreiflichen Welt
Den Reichtum des Lebens erfährt.
 
        Antje Sabine Naegeli


Mittagstisch im Altersheim Bühl

Montag, 16. August um 12.00 Uhr.

     Anmeldungen an das Sekretariat des Altersheims bis Freitag, 13. August, Tel. 052 762 25 25.

     Benötigen Sie einen Fahrdienst, melden Sie sich bei Frau Monika Zampieri, Telefon 052 761 12 00.

 

Seniorenausflug

Die evangelische und katholische Kirchgemeinde laden am Mittwoch, 25. August bei gutem Wetter zum Seniorenausflug ein. Bei schlechtem Wetter wird der Ausflug auf den 1. September verschoben.

Um 8.30 Uhr ist Abfahrt mit dem Car beim Bahnhof Steckborn. Die Reise führt über den Ricken zum Walensee nach Filzbach, wo ein feines Mittagessen auf die Teilnehmer wartet, inklusive einer herrlichen Aussicht auf verschiedene Bergspitzen, den Walensee und den Zürichsee. Anschliessend geht die Reise weiter nach Weesen. Mit dem Schiff fahren die SeniorInnen beschaulich nach Walenstadt. Die Heimreise führt über das St.Galler Rheintal dem See entlang zurück nach Steckborn. Ankunft ist um ca. 18.00 Uhr. Die Kosten betragen Fr. 40.- pro Person.

     Anmeldungen schriftlich oder telefonisch nehmen gerne entgegen: Evang. Pfarramt: Telefon 052 761 11 19, Kath. Pfarramt: Telefon 052 761 12 00. Genaue Angaben zum Ausflug mit dem Anmeldetalon finden Sie im Schriftenstand. Anmeldeschluss ist der 13. August.

     Ein Inserat im Bote vom Untersee und Rhein am Dienstag, 24. August gibt Auskunft, ob der Ausflug am Mittwoch, 25. August stattfindet.

     Wir hoffen, Ihnen mit diesem Ausflug einige frohe und unbeschwerte  Stunden bereiten zu können.

     Evang. und kath. Kirchenvorsteherschaft.

 

Glück und Segen zum Geburtstag wünschen wir:

     - am 9. August Frau Rosa Klingler-Sättele, Burggrabenstr. 27. Sie feiert ihren 80. Geburtstag.

 

14. August - Kirchweihfest

Auch in diesem Jahr erlauben wir uns mit einer grossen Bitte an die verschiedenen Hobby-BäckerInnen von Steckborn und Berlingen zu gelangen. Wir freuen uns sehr, wenn wir auch an diesem Kirchweihfest mit einem reichhaltigen Dessertbuffet „brillieren“ dürfen, dank Ihrer Unterstützung. Darum rufen wir alle Hobby-BäckerInnen auf, tüchtig die Rührkelle zu schwingen, damit ein reichhaltiges Büffet an Desserts, Torten und Kuchen zustande kommt. Die Süssigkeiten können direkt am Stand oder in der Pfarrküche abgegeben werden. Herzlichen Dank.

 

Grosser Dank für Franz Hidber

Nach langer, langer Tätigkeit im Pfarreirat, insgesamt während beinahe 19 Jahren, hat Franz Hidber seine Mitgliedschaft leider nun beendet um sich vermehrt anderen Aufgaben widmen zu können. Im Pfarreirat durften wir ihn als einen überaus aktiven und engagierten Mann kennen und schätzen lernen, zwar mit etlichen Ecken und Kanten, aber auch mit viel Herz und Gefühl. Den Mitgliedern des Pfarreirats tut es leid, dass er diesen Kreis verlässt, wir möchten es aber nicht unterlassen, ihm für seine ausdauernde, rührige und tatkräftige Mitarbeit aufs Herzlichste zu danken. Wir würden uns viele solche Menschen in unserer Gemeinde wünschen, die so einsatzfreudig und zuverlässig an der Gestaltung unserer Pfarrei mitarbeiten!

Im Namen des Pfarreirates

Uschi Layritz-Butz, Präsidentin

 

Religiöse Elternbildung im Vorschulalter – Herausforderung an Eltern mit kleinen Kindern

Der Thurgauische Katholische Frauenbund bietet einen Grundkurs für Frauen und Männer an, die in den Pfarreien die „Religiöse Elternbildung im Vorschulalter“ wahrnehmen möchten, und Ansprechperson für andere Eltern in den Pfarreien mit religiösen Fragen rund um das Kind im Vorschulalter werden möchten. In diesem Grundkurs setzen Sie sich mit der Glaubens- und Lebenswelt junger Eltern und der Kinder im Vorschulalter auseinander.

     Wäre das nicht eine Herausforderung für Sie? Sind Sie neugierig geworden? Haben Sie Fragen, gibt Ihnen das kath. Pfarramt Auskunft. Gerne gibt auch Frau Daniela Scherrer, Mühlhofweg 11, Telefon 052 761 29 87 Auskunft, die diesen Kurs mitleitet. Dauer des Kurses Oktober 04 bis 2006, jeweils an Abenden, zum Teil auch ganze Tage.

     Flyer des Kurses liegen im Schriftenstand auf.

 

Eingegangene Kollekten von Mitte April bis Ende Juli

Bolivien L. Zimmermann

1350.00

Aufgaben des Bischofs

150.00

Strassenkinder Haiti

795.20

TKF: Frauen- u. Mütterhilfe

230.00

KISOLA Juseso

250.00

Medienopfer

230.00

Priesterseminar St. Beat

220.00

Strassenkinder Haiti

650.00

St. Josefsopfer

100.00

Caritas: Projekt Bogotà

330.00

Flüchtlingshilfe Caritas

330.00

Papstopfer

150.00

Jugendtreff Steckborn

122.70

Bärbelihus Steckborn

250.00

Brücke – Le pont

300.00

Schweizer MIVA

300.00

Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Unsere Kollekten

- am 7. / 8. August ist sie für das Kloster Maria Stern in Gwiggen bestimmt.

- am14. /15. August unterstützen wir die Suchtpräventionsarbeit von Sr. Madeleine in Bosnien.